News

Die Seite ist offline.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Nach einem Jahr Funklochfinder haben wir dank Ihrer Hilfe eine genaues Bild der Empfangssituation in Sachsen-Anhalt. Inzwischen haben auch die hiesigen Mobilfunkbetreiber erkannt, dass sie den Ausbau des Mobilfunks in Sachsen-Anhalt deutlich beschleunigen müssen. Auch dies ist ein Ergebnis unseres Funklochfinders.

Zwischenbilanz: Über 60.000 Funklochmeldungen - CDU-Fraktion fordert mehr Anstrengungen beim Mobilfunkausbau

Die CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt fordert verstärkte Anstrengungen beim weiteren Ausbau von schnellen Mobilfunkverbindungen. Dies ist das Ergebnis unserer Funklochsuche, welche im September 2018 startete. Inzwischen wurden auf dieser Webseite und über die App mehr als 60.000 Meldungen registriert.

Bald 50.000 Meldungen – Wir ziehen Zwischenbilanz in einer Pressekonferenz am 30. November 2018

In einer ersten Zwischenbilanz wollen wir die bisherigen Meldungen auswerten und unser weiteres Vorgehen vorstellen.

10.000 gemeldete Funklöcher und über 100.000 Zugriffe auf die interaktive Karte

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Ulrich Thomas, dankt allen fleißigen Funklochfinderinnen und Funklochfindern und bittet darum, weiterhin Funklöcher zu melden!

1 Woche – über 8.000 Funklochmeldungen

Tausende Sachsen-Anhalter haben bereits in der ersten Woche teilgenommen und gemeinsam über 8.000 Funklöcher gemeldet.

Startschuss Funklochfinder

Die CDU-Fraktion gibt heute den Startschuss für die Funklochfinder-Initiative in Sachsen-Anhalt.

Finden Sie Funklöcher

Machen Sie mit und werden Funklochfinder. Sachsen-Anhalt braucht ein flächendeckendes Mobilfunknetz. Helfen Sie uns dabei! Melden auch Sie Funklöcher!